Kostenloser Versand ab € 200,- Bestellwert. (nur in Deutschland)
Versand innerhalb von 2-3 Werktagen
Hotline +49 (0) 7461 966450
herbaland K - Mineralischer Bodenverbesserer für schwere, tonhaltige Böden

herbaland K - Mineralischer Bodenverbesserer für schwere, tonhaltige Böden

19,30 € *
Inhalt: 750 Gramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

herbaland® K ist ein mineralischer Bodenverbesserer, hergestellt aus 100% Kalzit und daher ein... mehr

herbaland® K ist ein mineralischer Bodenverbesserer, hergestellt aus 100% Kalzit und daher ein Naturprodukt. Das Mineral wird auf die Korngröße 0 – 2 mm vermahlen und hat einen pH von ca. 7,8-8,0. Einsatz möglich im konventionellen und ökologischen Landbau gem. EWG Nr.: 834/2007 (EG-Öko-VO). Aufgrund des pH-Wertes des Minerals wird der pH-Wert des Bodens, auf dem herbaland® K ausgebracht wird, entsprechend angehoben. Durch den entsprechend korrigierten pH-Wert wird es den Pflanzen möglich, die vorhandenen Nährstoffe (Makro- und Mikronährstoffe) wieder in ausreichender Menge aufzunehmen. Um die optimale Aufnahme zu erreichen, sollten die meisten Böden nach der Bearbeitung einen pH-Wert von 5,3-6,8 ausweisen (ausgenommen z.B. Böden mit hohem organischem Anteil).

Wenn herbaland®K verwendet wird, kann dies in folgenden Wirkungen resultieren:
- höhere Erträge
- höhere Pflanzennährstoffverfügbarkeit
- höhere Widerstandskraft der Pflanzen
- optimierte Aufnahme der Pflanzennährstoffe

Das Produkt entspricht folgenden Vorschriften / Richtlinien EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß EG-Verordnung 1907/2006 zur konventionellen Landwirtschaft als auch EC No. 834/2007 und EG Nr 889/2008 für die Verwendung in der ökologischen Landwirtschaft.

750 Gramm-Dose mit folgenden Hauptelemente: Calciumoxid, Siliciumdioxid, Aluminiumoxid, Eisenoxid, Magnesiumoxid, Kaliumoxid, Schwefel u.a. Es ist besonders geeignet für schwere und tonhaltigen Böden. Anwendungsmengen: alle 2-3 Jahre 2.500 – 3.000 Kg/ha. Geeignet für den Einsatz im konventionellen und ökologischen Landbau. Das Produkt entspricht folgenden Vorschriften / Richtlinien EG-Sicherheitsdatenblatt gemäß EG-Verordnung 1907/2006 zur konventionellen Landwirtschaft als auch EC No. 834/2007 und EG Nr 889/2008 für die Verwendung in der ökologischen Landwirtschaft. Neben der Erhöhung des pH-Wertes und der Kationen-Austausch-Kapazität (KAK) führt herbaland® K dem Boden Makro- und Mikronährstoffe zu. Es können so Pflanzennährstoffe teilweise rückgeführt werden, welche zuvor durch die angebauten Kulturpflanzen dem Boden entzogen wurden. Es sollten alle 2 Jahre erneute pH-Wert Messungen vorgenommen werden, um auf eventuelle Veränderungen entsprechend zu reagieren. herbaland®K bringt zusätzliche Nährstoffe in den Boden, welche bei optimiertem pH-Wert auch pflanzenverfügbar werden. herbaland®K wird mit Streugeräten, üblicherweise Kalkstreuer, mit entsprechend großem Vorratsgefäß, auf das Feld gestreut und ca. 20-30 cm tief in den Boden eingearbeitet (Bodenfräse). Hierbei sollte beachtet werden, dass es im Boden zu einer gleichmäßigen Verteilung kommt. Die Einarbeitung von herbaland®K in den Boden sollte alle 2 – 3 Jahre wiederholt werden. Die Ausbringung von herbaland® K sollte immer einen 4 Wochen Abstand zur nächsten Düngung haben, oder 4 Wochen nach der vorherigen Düngung erfolgen.

Lebensmittelechte Kunststoffverpackung.

Weiterführende Links zu "herbaland K - Mineralischer Bodenverbesserer für schwere, tonhaltige Böden"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "herbaland K - Mineralischer Bodenverbesserer für schwere, tonhaltige Böden"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen